– F E A T U R E –

Dynamisches Episoden-Tagging für kontextuelles Targeting in Podcasts

PodMon liefert die Grundlage für kontextuelles Targeting zum Schalten von Podcast Werbung.

Über unsere PodMon-API liefern wir Daten der Echtzeitklassifizierung von Podcast-Episoden für Dynamic Ad Insertion und Streaming-Dienste, so dass deine Ad-Placements relevant, kontextsensitiv und dynamisch ausgespielt werden können. Damit (d)eine Ad nativ in den kreativen Freiraum der Autoren passt.

Warum ist themenbasierte Episoden-Tagging für kontextuelles Targeting so wichtig bei Podcast Werbung?

Ob und wo eine Anzeige heute ausgespielt wird, bestimmt maßgeblich die RSS-Kategorie des Podcast. Der RSS-Feed enthält jedoch zu wenige Informationen, um wirklich kontextuell scharfes Ad-Targeting zu ermöglichen.

Podcast-Kategorien sind uneindeutig, variieren je nach Hoster und Podcast-Player und folgen keinem Standard. Sie sind für dynamische Ad-Ausspielungen ungeeignet.

Wir wissen: >65% aller Podcasts sind unzureichend oder ungenau kategorisiert!

Welche neuen Möglichkeiten bietet mir kontextuelles Tagging von Podcast-Episoden?

Durch kontextuelles Episoden-Tagging (z.B. nach IAB-Kategorien) kann pro Episode bestimmt werden, welche Inhalte in der Episode besprochen werden. Dank verschiedener Themen-Tags, die in Echtzeit pro Episode vergeben und via PodMon-API ausgeliefert werden, kann eine Anzeige themenscharf ausgespielt werden. Dabei fungiert der PodMon-Genre-Tag pro Episode als Content-Filter für den Ad-Server, so dass dieser die Podcast Werbung nur in den Episoden ausliefert, in denen das Thema des Advertisers auch wirklich besprochen wird.

Ebenso können bereits vor der Anzeigenbuchung während der Media-Planung Themen und Keywords definiert werden. Media-Agenturen und Ad-Publisher können alle im Inventar verfügbaren Podcasts nach Episoden-Content und Relevanz bzw. Matching zum Thema des Kunden hin analysieren und das passende Angebot an Podcasts vorselektieren, die zum Thema der Ad passen.

Somit müssen Ads in Zukunft nicht mehr nur nach Podcast-Kategorien unter Inkaufnahme von hohen Streuverlusten ausgesteuert werden. Mit unserem dynamischen Episoden-Tagging steigt die Flexibilität und Dynamik bei Ad-Platzierungen deutlich!

kontextuelles-targeting-podcast-episoden-podcast-werbung-schalten-semantisches-targeting-contextual-targeting

Statt Anzeigen über verschiedene Podcasts unspezifisch zu streuen, werden Anzeigen auf Episoden-Ebene themenscharf und relevanzbasiert aussteuerbar. Damit erhalten Publisher und Podcast-Creators deutlich mehr Monetarisierungspotential für ihre Shows.

Wir liefern hierfür den passenden Service in deutscher Sprache!

Thementrends und neuartige Insights dank thematischem Episoden-Tagging

Durch eine genauere Klassifizierung, worüber Podcasts pro Episode sprechen, lassen sich Insights und Trends für Themen und Keywords extrahieren. Eine episodenscharfe Genre-Auflösung ist die Grundlage für eine gute Media-Planung und das Inventar-Management von Publishern.

Beispiel: Themen-Trends über 100.000 Podcast-Episoden im Bereich Automotive im Q1/2022

Wie funktioniert automatisches Tagging für Podcast-Episoden?

Ein kontextsensitives Ad-Placement muss auf Basis der einzelnen Podcast-Episode bestimmt werden. PodMon analysiert den Inhalt jeder neu publizierten Podcast-Episode in 5-facher Hörgeschwindigkeit und weist jeder Episode die relevantesten Themen-Tags zu, die aus dem Podcast-Audio identifiziert wurden. Die Tags können nach IAB-Standard oder anderen Genre-Klassifizierungen gewählt werden.

Kategorisierung von Podcast-Episoden über den Audio-Content

Du hast Interesse an einer Inventar-Analyse und Trend-Scouting in der Podcast-Welt?